Posted on

Decals – Wasserschiebefolien – was ist das?

Randlose DecalfolieWaterslide-Decals oder auf Deutsch Wasserschiebefolien sind ultradünne Folien auf einem Trägerpapier die sich in einem Wasserbad ablösen lassen.

Nach dem Ablösen lassen sich die Wasserschiebe-Decals auf ein Zielobjekt aufbringen (aufschieben).

Vorteil von Wasserschiebefolien ist die extrem dünne Trägerfolie und die Möglichkeit, die Folie nach dem Aufbringen noch genau zu positionieren.

Decals sind zur Anwendung im Modellbau ideal, aber auch für viele andere Bereiche bestens geeignet – Restauration von Radios, Spielautomaten (Flipper), im Instrumentenbau (Gitarren), Prototypen-Bau. Oder kurz gesagt – überall dort wo normale Aufkleber zu dick sind.

Bei mir bekommen Sie Decals von Ihrer Vorlage ab 1 Stück in Digitaldruck-Qualität gedruckt.

Oder Sie kaufen in meinem Shop einfach die passende Folie und drucken Ihre Decals selbst.

Drucktechniken für die Erstellung von Waterslide-Decals
Wasserschiebefolien für fast jeden Drucker finden Sie in meinem Shop.

Egal ob Tintendrucker, Laserdrucker oder (Eco-)Solvent-Drucker – bei mir finden Sie die passende Folie.

Heimanwender arbeiten meistens mit Tintendruckern oder Laserdruckern.

Wer die Wahl hat sollte Decals mit Laserdrucker erstellen.

Profis greifen zu Laserfolien oder drucken Decals mit (Eco-)Solvent-Druckern.

Mit Solvent-Druckern kann man die Qualität von Laserdecals noch deutlich übertreffen – und mit der passenden Maschine auch in Weiß oder Metallic drucken. Druckeronkel war 2011 der erste Anbieter in Deutschland für Wasserschiebefolien im Eco-Solvent-Digitaldruck. Die dazu benötigten Folien lasse ich speziell für meinen Drucker produzieren.

Ultimative Qualität für Wasserschiebefolien gibt es im UV-Digitaldruck.

Mit dieser Drucktechnik sind auch in weiß extrem deckende Beschriftungen mit kräftigen Farben möglich.

Feinste Details und eine nur 7µm dicke Folie (auf Wunsch auch andere Folien) empfehlen diese Technik für filigrane Anwendungen